Okt
17

Talentsichtung Mannheim


Leichtathletik ist spitze – Talentsichtung Mannheim
Marco Kirschner ins Regionalkader nominiert
Suchen, Entwickeln, Fördern, das hat sich der Badische Leichtathletikverband auf die Fahnen geschrieben. So fand am vergangenen Wochenende der traditionelle Sichtungswettkampf im Olympiastützpunkt Mannheim statt. Nominiert waren die besten 114 badischen Athleten des Jahrgangs 2004, die unter den kritischen Augen der Landestrainer den Tag verbachten. Am Vormittag wurden die Kinder im Sprint, Hürdensprint, Weitsprung mit rechts und links, Medizinballstoßen, Überkopfwurf und einem abschließenden 800m Lauf getestet, nachmittags standen einige koordinative Aufgaben auf dem Programm, die den Trainern eine gute Grundlage für eine Aufnahme in die Kader boten. Top dieses Jahr der Leichtathletikkreis Pforzheim, aus dem 8 Athleten nominiert waren (Vorjahr 3), Zeichen einer guten Jugendarbeit in den Vereinen.

Besonders stark im Sprint und beim 800m-Lauf erwies sich Marco Kirschner. In der Mehrkampfwertung konnte der langaufgeschossene, schmale Athlet zwar keinen vorderen Rang belegen, aber die Freude war groß als er von seiner Qualifizierung ins Regionalkader erfuhr. Zur weiteren Förderung darf er jetzt am Talenststützpunkt Pforzheim, der ja in seinem Heimatverein der TSG Niefern stationiert ist, einmal in der Woche zusätzlich trainieren.

Okt
17

Abteilungsversammlung Leichtathletik 10.11.2017

Liebe Trainer, Eltern, Mitglieder, Interessierte und Athleten ab Jahrgang 2002 (mit Eltern),
zu unserer Leichtathletikjahresversammlung laden wir ganz herzlich ein. Das enorme Wachstum der Abteilung in den letzten Jahren macht eine geänderte Organisationsstruktur nötig. Dafür treffen wir uns zur

1. Abteilungsversammlung Leichtathletik
10.11.2017 19.45 Uhr
Jahnstube / Kirnbachhalle

TOP:

1. Begrüßung
2. Highlights 2017
3. Vorstellung Trainer- und Helferteam
4. Verabschiedung ausscheidender Trainer
5. Finanzen
6. Entwicklung von Strukturen der Abteilung – Anregungen aus dem Jugendtrainingslager, Ämter, Mitarbeiter
7. Ausblick 2018
8. Verschiedenes
– Sportbekleidung, Trikots
– Kampfrichter
– Wünsche, Anregungen

Über ein zahlreiches Erscheinen freuen wir uns sehr.

Okt
17

Stadionputz


Jetzt glänzt sie wieder – die Leichtathletikanlage
Ausgemacht ist ausgemacht – im Trainingslager in Erbach wurde besprochen, zweimal im Jahr eine große Putzaktion im Stadion durchzuführen. Und gesagt ist getan – über 20 Sportler, Trainer und Eltern trafen sich vergangenen Freitag, um den Herbstputz im Stadion durchzuführen. Alle weißen Ablaufränder wurden geöffnet und die Rinnen gereinigt. Dabei gabs leider viel neue Bekanntschaften mit Asseln, Spinnen und Co. Die Weitsprunganlage wurde glatt gezogen und die Bahn blitzblank gefegt. Zum Abschluss gab es leckeren Fleischkäsweg als Belohnung. Vielen Dank für euer Engagement, das Stadion, dass ihr benutzt auch ordentlich zu halten.

Okt
17

Trainersitzung


Trainersitzung der Leichtathleten
Die Leichtathletikabteilung ist in den letzen Jahren stark gewachsen. Das zeigte sich auch bei der Trainersitzung, die dieses Jahr in der alten Papierfabrik abgehalten wurde. Nachdem die Trainingszeiten miteinander abgestimmt waren, wurden wichtige Punkte für die nächste Saison besprochen. Neben den Terminen für die eigenen Wettkämpfe (Hallensportfest 04.März; Werfermeeting 14.April; Kreismeisterschaften Mehrkampf 12./13. Mai) wurde vor allem eine Mitgliederversammlung gewünscht, um Athleten und Eltern zu informieren und eine Plattform zu bieten, sich an den Geschicken der TSG Leichtathleten zu beteiligen. Als Termin wurde der 10.11.2017 um 19.45 Uhr in der Jahnstube (Kirnbachhalle) festgelegt. Hierzu sind alle Eltern und ab Jahrgang 2002 alle Athleten ganz herzlich eingeladen. Eine Einladung mit Tagesordnung folgt. Mit vielen Ideen und Anregungen kann die Leichtathletikabteilung so gut ins Winterhalbjahr gehen.

Okt
17

Kreisvergleichskampf U16/U14


Vergleichskampf der Leichtathleten
Im Team Nordschwarzwald mit den Kreisen Calw und Freudenstadt stellte sich der Leichtathletiknachwuchs der TSG Niefern der sportlichen Herausforderung beim diesjährigen Kreisvergleichskampf in Sindelfingen. Bei nahezu optimalen Bedingungen und bestens organisiert wurden hochklassige Wettkämpfe ausgetragen. Das Team Nordschwarzwald hatte zwar durch viele Abmeldungen in der Gesamtwertung gegen die Kreise Göppingen, Ostalb und Böblingen keine Chance, jedoch konnten einige sehenswerte Erfolge verbucht werden.
Herausragend präsentierte sich bei den 15-Jährigen Sprinter Maximilian Beck (TSG Niefern) in 11,84s über 100m. Trotz starker Konkurrenz ließ er sich den Sieg nicht nehmen. Über die 80mHürden musste er nur dem Deutschen Mehrkampfmeister den Vortritt lassen, nach 11,95s kam er ins Ziel. Bei Vergleichskämpfen wird man oft nicht nur in den Lieblingsdisziplinen eingesetzt. 800m-Läufer Torben Tepe absolvierte den Hochsprung mit 1,52m und den Weitsprung mit 5,49m, bei den 800m spürte er den Spendenlauf am Tag vorher, bei dem er 14 km lief. Trotzdem konnte er mit 2:26,20min wertvolle Punkte für das Team sammeln. Julian Beckh ging im Kugelstoßen und beim Speerwurf an den Start, 37,04 flog der Speer, 10,28m die Kugel. Bei den U14 startete Marco Kirschner, auch wenn er sich eigentlich die 1,40m vorgenommen hatte kann er nach der Ferienpause mit übersprungenen 1,36m sehr zufrieden sein. Außerdem lief er 2:38,17min über 800m. Für ihn eine gute Vorbereitung für das nächste Wochenende, da steht nämlich die Sichtung der besten 13-Jährigen in Mannheim an, zu der er für seine tollen Leistungen nominiert wurde.Bei den Mädchen startete Maya Rogée, sie rannte über 100m 13,75s und stieß die Kugel 10,67m weit. Das toppte sie beim Werfertag in Königsbach am vergangenen Wochenende, konnte sie ihre Saisonbestleistung mit 11,09m noch einmal deutlich übertrumpfen. Mit diesen Leistungen gehen die Leichtathleten jetzt ins Wintertraining.

Sep
12

Sonderbestellung Longsleeve bis 21.09.2017

Dank eines Sponsors können wir euch für nur 10€ Selbstbeteiligung ein qualitativ hochwertiges Erima Longsleeve anbieten. Bestellung bis 21.09.2017 Probegrößen im Training erhältlich (empfehlenswert).
Longsleeve mwn

Sep
12

Trainingslager Kehl 02.-07.04.2018

Die Jugendherberge braucht die Belegungszahlen jetzt schon, daher bitte bereits bis zum 01.10.2017 anmelden. Stornierung ist bis zum 31.01.2018 möglich. Spätere Meldung geht dann nur noch wenn Platz ist.
Ankündigung Trainingslager

Sep
12

Kreisvergleichskampf U16 U14 Sindelfingen 01.10.2017

Für den Kreisvergleichskampf sind folgende Athleten nominiert:
Marco Kirschner 800m
Maximilian Beck 100m, 80m Hürden, 4x100m
Torben Tepe 800m, eventuell Weit, 4x100m
Julian Beckh Speer, Wurfstab, Hochsprung
Maya Rogée Kugel, 4x100m
Anbei komplette Mannschaftsaufstellung:
kreisvergleichskampf 2017 U14
kreisvergleichskampf 2017 U16